Tanzen im Markushaus – ab dem 9.September 2020 um 19:00Uhr geht es wieder los.

Hallo – liebe Tanzfreunde,

 

ich hoffe, dass es Euch allen gut geht und auch Ihr bei bester Gesundheit seid.

 

Wie ich ja bereits vor einigen Wochen angekündigt habe, wird nun auch nach den Sommerferien  der gesellschaftliche Gruppenbetrieb im Markushaus wieder aktiviert.

Dies trifft allerdings zur Zeit nur für das Markushaus in Essen-Vogelheim zu. Das Presbyterium des PHG in Essen-Altenessen hat für die Gruppentätikeiten noch kein grünes Licht gegeben.

 

Darum starten wir erstmalig tänzerisch wieder am 09.09.2020 um 19.00 Uhr im Markushaus. In der Anlage habe ich das Hygienekonzept der Kirchengemeinde Essen-Borbeck-Vogelheim zur Kenntnisnahme beigefügt. Ebenfalls füge ich ergänzend dazu einen/ meinen Hygieneplan bei. Da sich das Paartanzen auf 2 Personen erstreckt, die in einer häuslichen Gemeinschaft leben, dürfte es platzmäßig auch da keine Schwierigkeiten geben. Die große Trennwand ist geöffnet.

 

Nachfolgend führe ich noch die weiteren  Tanztermine auf.

 

27.09.2020, Sonntag,  von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr

14.10.2020, Mittwoch von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr

25.10.2020, Sonntag,  von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr

 

Es wäre schön, wenn ihr nach dieser längeren Pause auch wieder einsteigen würdet. Alles wird von vorne – Step by Step – wiederholt, so dass keiner besorgt sein muss, den tänzerischen Anschluss verloren zu haben. Es ist alles schnell wieder da!!

 

Ich würde Euch bitten, vorerst für den Termin am 09.09.2020 mir eine kurze Info zur Teilnahme “ JA / NEIN “zu senden.

 

 

Bis dann wünschen wir alles Gute und Grüße von

 

Siegfried + Ulrike

 

 

 

Hygiene-Maßnahmen beim Tanzen im Markushaus

Der Zugang und Abgang vom Markushaus erfolgt mit angelegter Schutzmaske

Durch Öffnen von Fenstern und Türen ist ein Frischluftaustausch während der Anwesenheit von Tänzern in den Räumlichkeiten sichergestellt

Es werden vorerst nur stationäre Tänze angeboten, so dass ein ausreichender Abstand zu weiteren Paaren sichergestellt werden kann

Es tanzen nur Paare zusammen, die in häuslicher Gemeinschaft leben

 

 

 Hinweis:

Die zulässige Personenzahl für Kontaktsportarten beträgt 30 Personen, wird im Tanzkreis jedoch nicht erreicht. Sie beschränkt sich auf höchstens 10 Paare. Die Anzahl derTanzpaare auf der Fläche ist auch davon abhängig, ob die vorhandene Trennwand geöffnet oder geschlossen ist.

 

Das Tanzen im Markushaus findet ab September  zweimal monatlich statt.

 

 

 

            

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.