Aktion des Pflegekinderdienstes Stadt Essen

Baumpflanzaktion des Pflegekinderdienstes der Stadt Essen – Pflegefamilien dringend gesucht

11.11.2020

Eine schöne Tradition des Essener Pflegekinderdienstes fand in diesem Jahr in veränderter Form statt. Seit über 20 Jahren pflanzt das Jugendamt der Stadt Essen gemeinsam mit Pflegefamilien Bäume. Susannes Schreinert, Fachgruppenleiterin des Pflegekinderdienstes der Stadt Essen pflanzte am Freitag, 6. November, gemeinsam mit Birgit Braun, Vorstand van Eupen Stiftung und Ralf Hanels Team der Essener Arbeit-Beschäftigungsgesellschaft mbH eine Esskastanie für Pflegefamilien. „So wird ein Zeichen für das Ankommen und Wurzeln schlagen in einer neuen Familie gesetzt“, sagte die Stifterin des Baums Birgit Braun.

„Normalerweise pflanzen die Pflegefamilien mit ihren Kindern selbst die Bäume und wir feiern ein schönes Herbstfest, das mussten wir in diesem Jahr coronabedingt umstrukturieren“, erklärte Susanne Schreinert. „Wir danken allen Essenern Pflegeeltern sehr für ihr Engagement und freuen uns, dass es viele Menschen gibt, die sich für das Leben mit einem neuen Familienmitglied entschieden haben.“

„Die etwa zehnjährige Esskastanie wurde für die Pflegefamilien ausgesucht, damit die Kinder in Zukunft gemeinsam mit ihren neuen Eltern Esskastanien ihres Baumes im Schlosspark Borbeck sammeln können“, so Ralf Hanels. Die städtischen Pflegefamilien können sich auf Post freuen. Sie werden in Kürze ein Bild ihres Baumes mit einer kleinen Überraschung zu gesendet bekommen.

Unterstützung für Kinder, deren Eltern am Coronavirus erkrankt sind

Der Pflegekinderdienst der Stadt Essen ist dringend auf der Suche nach Familien, die sich vorstellen können, Kinder bei sich aufzunehmen, deren Eltern aufgrund einer Coronavirus-Erkrankung ausfallen. Interessierte, die ein Kind im Notfall für maximal 16 Tage unterstützen wollen, können sich für Rückfragen an Susanne Schreinert, Fachgruppenleiterin des Pflegekinderdienstes der Stadt Essen wenden, telefonisch unter 88-51365 oder per E-Mail an Susanne.Schreinert@jugendamt.essen.de. Weitere Informationen sind unter www.essen.de/pflegekinderdienst zu finden.

Der Essener Pflegekinderdienst des Jugendamtes betreut insgesamt rund 550 Kinder. Im Jahr 2020 wurden bisher 20 Kinder dauerhaft von Pflegeeltern aufgenommen.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.